MenüMenü
Gezielte Kultur- und Organisationsentwicklung als Positionierungs- und Wettbewerbsvorteil.

Für unternehmerischen Erfolg werden nicht nur Strategien und Prozesse benötigt, sondern auch eine gelebte und wertebasierte Organisationskultur. Die Ansprüche an Unternehmen haben sich in der letzten Dekade dramatisch verändert: Globale Trends wie Digitalisierung, Industrie 4.0, demographische Entwicklungen sowie die gesellschaftliche Sensibilisierung für Themen wie Nachhaltigkeit, Flexibilisierung von Arbeitsmodellen und persönliche Erfüllung am Arbeitsplatz stellen Unternehmen vor große Herausforderungen. Diesen zu begegnen ist eine spannende und wichtige Aufgabe: Wir unterstützen Sie in dieser ganzheitlichen Entwicklung Ihrer Unternehmenskultur und der Integration zeitgemässer Arbeitsformen. Und wir helfen Ihnen sicherzustellen, dass die Veränderungen nachhaltig verankert werden.

Kulturtransformation

Culture eats strategy for breakfast, lunch and dinner. Das Ziel ist klar, die Strategie passt, die Prozesse stehen – und doch läuft nicht alles nach Plan. Wo Menschen zusammenarbeiten und Höchstleistungen erbringen wollen, ist eine geteilte und gemeinsam gelebte Kultur unabdingbar. Als Experten für die Gestaltung psychologischer Transformationen begleiten wir Sie ganzheitlich auf Ihrer Reise zu einer wertebasierten Hochleistungskultur.

Mehr erfahren

Wer im Rahmen einer Veränderung schon darüber gestaunt hat, welche vielfältigen Wege Menschen finden, sachlogisch völlig konsistente und sinnvolle Entscheidungen (un)bewusst zu torpedieren oder auszubremsen, der weiß: Der Mensch folgt zuerst dem Herzen und dann dem Plan.

Erfolgreiche Unternehmen widmen sich daher der Kulturgestaltung mindestens so umfassend und nachhaltig, wie transaktionalen Prozessen und Strategien. Ein Erfolgsschlüssel liegt dabei in der professionellen Verzahnung der sachlogischen und kulturellen Seiten des Transformationsprozesses.

Wir unterstützen Sie in dieser ganzheitlichen Entwicklung Ihrer Unternehmenskultur. Eine fundierte Kulturentwicklung beginnt dabei für uns bei der Entwicklung der einzelnen Individuen. Diese wirkt sich in einer besseren Beziehungsqualität im Team und über die Führung aus. Ein sinnvoller und nachhaltiger Unternehmenserfolg wird manifestiert. Auf der individuellen Ebene führen wir Sie zu mehr Erfüllung. Auf der Sachebene zu mehr nachhaltigem Erfolg.

Organisational Design

„For every minute spent in organizing an hour is earned“ formulierte es Benjamin Franklin aus einem anderen Zeitgeist heraus. Heute lohnt sich das Investment in ein gut organisiertes, unternehmerisches Design mehr denn je: Unterstützt Ihre Organisationsgestaltung die Erreichung Ihrer Strategie und Ziele optimal? Entspricht Sie Ihrem Verständnis von Führung, Kultur und Zusammenarbeit – und ermöglicht diese? Wir begleiten Sie umfassend dabei, Ihre Organisationsform, Strukturen und Prozesse in Einklang mit Ihrer Vision und Ihrem Führungsverständnis aufzustellen.

Mehr erfahren

Externe Entwicklungen (z.B. neue Geschäftsmodelle, technologischer Wandel, politische Rahmenbedingungen oder Handelskonflikte) und interne Veränderungen (neue Zusammenarbeitsformen, Transformationen) erfordern neue Führungsansätze. Damit diese ihre Wirkkraft entfalten können, gilt es, bestehende Abläufe und Organisationsformen zu hinterfragen, anzupassen und teils radikal zu verändern.

Wenn auch in Ihrer Organisation neue teambasierte, agile Arbeitsformen traditionelle Arbeitsmodelle ergänzen, die tiefergehende Verantwortungsdelegation eine neue Governance erfordert oder Rollen und Verantwortlichkeiten im Vorstand zu klären sind, unterstützen wir Sie umfassend in Ihrem Organisational Design.

Ausgehend von einem geschärften Führungsverständnis machen wir gemeinsam mit Ihnen die Organisationsform anschlussfähig: Wir ermitteln den organisationalen Veränderungsbedarf, identifizieren Stellhebel für die nachhaltige Umsetzung und erarbeiten Optionen für flexible neue Organisationsformen. Dreh- und Angelpunkt unserer umfassenden und nachhaltigen Organisationsentwicklung ist eine sich entwickelnde Führungskultur, die erfolgreich zum Tragen kommt, wenn die Organisation sich entsprechend (evolutionär) mitentwickelt.

Prozessverankerung (HR)

Make change stick! Verankerung in den zentralen Führungsprozessen ist das Schlagwort. Verhaltensänderungen werden zwar definiert, geschult und gefördert, häufig aber nicht in den zentralen Führungsprozessen nachhaltig verankert. Ein systematischer Ansatz hilft, dass Mitarbeiter nicht nur motiviert von Change Workshops zurückkommen, sondern in ihrer täglichen Arbeit die neuen Verhaltensweisen anwenden. Manres verschafft Ihnen die Kompetenzen, nachhaltend bei Ihren Mitarbeitern zu wirken.

Mehr erfahren

Erfolgreiche Change Prozesse ziehen immer eine Bewusstseins- und Verhaltensänderung mit sich. Die Herausforderung von Organisationen ist, diese systemisch zu verankern. Findet dies nicht statt, werden wichtige Initiativen zu aktionistischen Übungen, die über kurz oder lang im Sand verlaufen. Deshalb ist es wichtig, Verhaltensänderungen in den zentralen Führungs- und Arbeitsprozessen zu verankern.

Den HR kommt dabei eine zentrale Rolle zu: Es gilt, die Führungsprozesse dahingehend zu analysieren, wo und wie sie die Zielkultur des Transformationsprozesses unterstützen (z.B. Rekrutierung, Performance Management) und fördern (z.B. Talent Management, Nachfolgeplanung) können.

Die methodische Basis dieses Prozesses stellt unser „Moments-that-Matter“-Ansatz dar. Dabei werden mit unserer Unterstützung werttreibende Momente in den täglichen Prozessen der Mitarbeiter identifiziert und diese als Orientierungspunkte und Gestaltungsmerkmale einer zukünftigen Unternehmenskultur genutzt.