MenüMenü

Ein Kompass für Führungskräfte

Als Führungskraft stehe ich vor zahlreichen Herausforderungen.
Mein Auftrag ist es, 

  • Unternehmensziele zu erreichen 
  • dabei die Interessen der Mitarbeitenden sowie 
  • des Verwaltungsrates zu wahren. 

Gleichzeitig fordert mich die unbeständige, komplexe und mehrdeutige Natur des globalen und digitalen Geschäftsumfeldes heraus. Turbulenzen in der rasanten Geschwindigkeit des Wandels wirbeln um uns herum und lassen uns hin und her schwanken, während wir versuchen, einen sicheren Kurs durch all dies zu finden.  

Claudia Spiegel
Managing Partner bei Manres; Leadership & Corporate Culture Development Expertin 

VUCA: Volatilität, Ungewissheit, Complexity, Ambiguität

Das VUCA-Konzept hat sich als Akronym für schnellen Wandel etabliert: 

Volatilität – Die Welt verändert sich ständig, Ereignisse treten unerwartet auf, und das Verstehen von Ursache und Wirkung wird schwieriger.   
Ungewissheit – Die Vorhersehbarkeit und Berechenbarkeit von Ereignissen nehmen ab. Prognosen und Erfahrungen aus der Vergangenheit verlieren an Relevanz, für die Gestaltung der Zukunft. 
Complexity – Die Welt wird komplexer. Probleme und ihre Auswirkungen werden vielschichtiger und schwerer zu verstehen. Verschiedene Ebenen vermischen sich. 
Ambiguität – Selten ist etwas eindeutig bestimmbar. Es gibt nicht nur Schwarz und Weiss, sondern auch bunte Optionen. 

Anforderungen an eine Führungsperson sind heutzutage widersprüchlicher und paradoxer denn je und stellen das persönliche Wertesystem auf die Probe.  

VUCA als Denk- und Handlungsweise

VUCA ist auch eine Denk- und Herangehensweise zum Erkennen und Verstehen von Komplexität und Dynamik unserer digitalen und dynamischen Welt.  
Diese Denkweise hilft, Fähigkeiten zu entwickeln, Veränderungen schnell zu antizipieren, sich an diese anzupassen, strategisch zu denken und kreative Lösungen zu entwickeln.  

Vision – Das Bild einer wünschenswerten Zukunft als gemeinsame Vision. Identifikation und Wirkungsgrad nach innen und aussen stärken.  
Unterstanding – Zusammenhänge verstehen und verständlich machen. Vom Ergebnis ableiten, rückwärts betrachten und Verhalten sowie Reaktionen annehmen und nutzen.  
Clarity – Klarheit, Einfachheit, Fokus auf das, was zählt. Vertrauen und Ressourcen dort einsetzen, wo sie ihre Wirkung am besten entfalten. 
Agility – Anpassungsfähigkeit, Beweglichkeit. Eine konstruktive Fehlerkultur fördern und so Innovationen ermöglichen und Resilienz stärken.  

Wie gehen Sie mit unerwarteten Herausforderungen um? 

Als persönlicher Coach, Mentor oder Sparringspartner begleiten wir Sie und Ihr Team und unterstützen Sie mit Strategien, um unvorhergesehene Herausforderungen erfolgreich zu meistern.  
Kontaktieren Sie uns

Auch in unseren Praxis-Workshops der Akademie geht es um den konstanten Wandel und darum, wie wir uns und unsere Teams stärken können, um erfolgreich durch die Tiefen zu navigieren.  

Praxis-Workshops der Manres Akademie

Auftrittskompetenz – Kommunikation unter Stress 
Wie Sie in herausfordernden Situationen überzeugend und klar kommunizieren können.
25.-26. April 2024, Düsseldorf
Michèle Fichtner und Christof Schramm
mehr erfahren

Resilienz in der Führung
Wie Sie in Ausnahmesituationen und unter grossem Druck eine gute Führungskraft sein können.
26.-28. August 2024, Paulus Akademie, Zürich
Peter Fankhauser, Seraphina Altnickel, und Christof Schramm
mehr erfahren

Responsible Leadership 
Wie Sie komplexen Herausforderungen mit klaren Werten begegnen können.
16.-28. September 2024, Paulus Akademie, Zürich
Ulf Steinberg und Michèle Fichtner
mehr erfahren

Zentrale Gestaltungshebel zur Unternehmensentwicklung
Wie Sie Ihr Unternehmen strategisch und personell erfolgreich ausrichten.
25.-27. November 2024, Paulus Akademie, Zürich
Dr. Alexander Krebs, Prof. Dr. Peter Fankhauser, Fredy Hausammann und Dr. oec HSG Leonhard Fopp 
mehr erfahren